Misstrauen gegen Wildermieminger Bügermeister: Opposition tritt aus Gemeinderat aus

2016 wurde Klaus Stocker (r.) erneut zum Bürgermeister gewählt, heute will ihm die Opposition das Misstrauen aussprechen.
  • 2016 wurde Klaus Stocker (r.) erneut zum Bürgermeister gewählt, heute will ihm die Opposition das Misstrauen aussprechen.
  • Foto: Larcher
  • hochgeladen von Julia Scheiring

WILDERMIEMING. (jus) Laut einer Presseaussendung wird die Wildermieminger Liste "Gemeinsam - aktiv für Wildermieming" bei der Gemeinderatssitzung heute, 19. April, der Gemeindeführung ihr Misstrauen aussprechen und alle Funktionen in den Ausschüssen, im Gemeinderat und im Gemeindevorstand zurücklegen.

Grund für diesen Schritt sei, "dass die Zusammenarbeit im Gemeinderat und mit dem Bürgermeister in keiner Weise vertrauensvoll und wertschätzend ist." Laut der Aussendung würden vom Bürgermeister Informationen und Unterlagen bewusst zurückgehalten, was für die Liste "Gemeinsam - aktiv für Wildermieming" eine professionelle Vorbereitung auf Gemeinderatssitzungen beinahe unmöglich mache. Darüber hinaus kritisiert die Opposition die Entscheidungen des Bürgermeisters, welche "dilettantisch und unter klientelpolitischen Gesichtspunkten" getroffen würden. Dabei wird konkret die geplante Erweiterung der örtlichen Bildungseinrichtung genannt. Weiter heißt es: "Eine Gemeinde wie Wildermieming hätte enormes Potential in verschiedenen Bereichen allerdings wird dieses Potential sukzessive vernichtet, sei es das Landschafts- und Ortsbild oder so kostbaren Ressourcen wie der Boden."

Die öffentliche Gemeinderatssitzung findet heute, 19. April um 20:00 Uhr statt. Die BEZIRKSBLÄTTER werden dabei sein und im Anschluss berichten.

Autor:

Julia Scheiring aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.