Neues Telfer Bad - Eintrittspreise und Öffnungszeiten

Der Probebetrieb (für die Technik) startet (v. li.): GF Markus Huber, Bgm. Christian Härting und LR Johannes Tratter lassen schon mal das Wasser ins Wettkampfbecken ... bis zum ersten Betriebstag am 15. Juli 2017 wird's schon voll sein!
71Bilder
  • Der Probebetrieb (für die Technik) startet (v. li.): GF Markus Huber, Bgm. Christian Härting und LR Johannes Tratter lassen schon mal das Wasser ins Wettkampfbecken ... bis zum ersten Betriebstag am 15. Juli 2017 wird's schon voll sein!
  • hochgeladen von Georg Larcher

TELFS. Zusammen mit Landesrat Johannes Tratter (ÖVP) und Markus Huber, MBA (Geschäftsführer Telfer Bad Betriebs GmbH & Co. KG) informierte Bürgermeister Christian Härting am Freitag, 12. Mai 2017, erstmals die Pressevertreter über die Eintrittspreise und die Öffnungszeiten sowie das Programm zur feierlichen Einweihung am 14. Juli 2017 mit einem Tag der offenen Tür ab 14 Uhr, bei dem die Besucher noch in Schuhen die Führungen durch das neue Bad mitmachen können (noch kein Badebetrieb!). Da lässt dann sicher auch das vom früheren Bad übernommene Gundolf-Relief über dem Wettkampfbecken Erinnerungen an das alte Bad wach werden, auch das Logo erinnert an das vorherige, 1972 eröffnete Bad.
Der erste Betriebstag für die neue Badeanlage wird der 15. Juli sein, mit DJ Amato (Welle 1), Plankton uvam. Das genaue Fest-Programm für das neue Familienbad mit einem attraktiven Indoor-Bereich mit Wettkampfbecken, Wellness- und Saunabereich sowie Rutsche und Freibecken mit großzügigen Liegewiesen wird noch bekannt gegeben. Auch das Eventprogramm zieht sich über den Sommer, wie GF Huber berichtet. Die erste große Veranstaltung ist am 28./29. Juli: "Pool Stage" des Hill Vibes Reggae Festivals im Badgelände.

"Einfach faire Preise" ...

... verspricht Bgm. Härting und erklärt, dass die Eintritte für 2 Stunden festgelegt sind und pro zusätzliche halbe Stunde 70 Cent für Kinder und 1,20 Euro für Erwachsene abgerechnet werden. Dieser Halbstundentakt ist ein attraktives Angebot vor allem für Familien, erklärt Härting.
Kinder zahlen im Sommer 2017 für die ersten 2 Stunden 2,80 Euro, Erwachsene 4,80 Euro. Pro halbe Stunde mehr werden 0,70 € (Kinder) bzw. 1,20 € (Erwachsene) verrechnet. Der Maximaltarif beträgt 7,- Euro bei Kinder und 12,- Euro für Erwachsene (= Tagestarif). Dazu gibt es noch Ermäßigungen sowie Familientarife (10,40 € für die ersten 2 h, 21,00 Euro pro Tag).
Die Saisonkarte wird für den Eröffnungssommer zum halben Preis angeboten: Kinder 60,- Euro, Erwachsene 90,- Euro und ermäßigter Tarif 75,- Euro (Saisonende 10.9.2017).
Sauna: Die ersten 2 Stunden zahlen Erwachsene 9,60 Euro (inkl. Eintritt ins Schwimmbad/Textilbereich). Pro halbe Stunde länger werden nochmal 2,40 Euro kassiert. Die 6-Monats-Karte gibt es um 390 Euro (ermäßigt 350 Euro).

Öffnungszeiten Telfer Bad

Montag bis Freitag:
Hallenbad: 10:00 - 22:00 Uhr
Sauna: 14:00 - 22:00 Uhr
Freibad: 09:00 - 20:00 Uhr

Sa., So. und Feiertage:
Hallenbad: 10:00 - 22:00 Uhr
Sauna: 10:00 - 22:00 Uhr
Freibad: 09:00 - 20:00 Uhr

Beckenbefüllung gestartet:

Ab jetzt läuft der technische Probebetrieb, erklärt GF Markus Huber: "Es gibt noch viele Schritte, bis die ersten Badegäste ins Wasser hinein dürfen." Neben der Reinigung wird die Haustechnik und der gesamte Kreislauf in Betrieb genommen, die Solaranlage gestestet, die Pumpen, Filter etc. sowie die Becken langsam gefüllt und die Wasserqualität laufend geprüft. Die 15 Mitarbeiter/innen werden eingeschult.
LR Tratter erinnerte sich noch an den ersten Besuch zusammen mit Bgm. Härting im alten Bad, das 1972 eröffnet wurde. Die Marktgemeinde stand zwischen der Entscheidung, das alte Bad zu sanieren oder ein neues zu bauen: "Da wurde klar, dass es etwas Großes werden wird", erklärte Tratter. Das 43 Jahre alte Bad wurde im Spätsommer 2015 dem Erdboden gleichgemacht, das neue Bad gebaut. Zusammen mit LH Günther Platter wurde eine großzügige Förderung des Landes auf die Beine gestellt, damit Telfs dieses knapp 16 Millionen-Euro Vorhaben am bestehenden Schwimmbad-Standort umsetzen kann.
Es ist ein Regionsbad, für das die Marktgemeinde Telfs viel Geld in die Hand genommen hat, machte LR Tratter klar, dass es vom Land für ein weiteres ähnliches Vorhaben in der Region keine derartigen Förderungen mehr geben wird.

Daten, Fakten zum neuen Bad

Das neue Telfer Bad ist ein Niedrigenergiegebäude mit vielen Attraktionen. Es wurde moderner und familienfreundlicher ausgestattet:
• Familien-Schwimmhalle mit getrenntem Kinderbecken
• Becken mit Verbindung ins Freie
• 91 Meter Wasserrutsche mit Zeitmessung, Licht- und Soundeffekten
• Wellnessbereich mit Themensaunen, Ruheterrasse und Relaxbecken
• Schul- und Sportschwimmhalle mit 6-Bahn-Sportbecken, Zuschauereingang und Tribüne
• Sporthalle und Familienbereich können im Sommer nach Süden hin geöffnet werden
• Kiosk und Umkleiden am Freigelände
• Mehr als 100 Freiparkplätze und Parkmöglichkeit in den Tiefgaragen Ärztehäuser, Inntalcenter und Sportzentrum
• 2 Beachvolleyballplätze, die außerhalb der Bad-Öffnungszeiten frei zugänglich sind.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen