„Österreich liest.Treffpunkt Tirol“

TELFS (bine). Mit tausenden Veranstaltungen und über einer halben Million BesucherInnen ist „Österreich liest. Treffpunkt Bibliothek“ das größte Literaturfestival Österreichs. Und ganz nach Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach, die findet, dass „Lesen ein großes Wunder ist“, beteiligt sich auch die Bücherei Telfs mit zwei Abendlesungen an der Initiative. Die erste findet mit „Ein gutes Kinderbuch bewirkt mehr als 100 Worte“ von Getrud Tanler am 15.10. ab 19:30 Uhr in Zusammenarbeit mit „fit for familiy- elternbildung“ im Noaflsaal statt. Daniel Suckert wird dann am 17.10. ab 20:00 Uhr mit Ausschnitten aus seiner Romanfortsetzung Kommissar Prohaska: “Geldstadt Innsbruck” …für amüsante Krimi-Stimmung sorgen. Anschließend kleines Buffet und gemütliches Beisammensein in der Bücherei.
Außerdem: Die Ausleihe von DVDs, CDs und Spielen ist in dieser Woche gratis!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen