Orchester-Solistenkonzert

Walter Kirchmair, Albert Knapp, Michael Cede
  • Walter Kirchmair, Albert Knapp, Michael Cede
  • Foto: Walter Kirchmair
  • hochgeladen von Waltraud Reitmeir

Seit dem Ende der Interregional Konzerte hat es in Telfs keine Konzerte mit Spitzenorchestern mehr gegeben.
Umso erfreulicher ist, dass am 20. Oktober 2012, 20.00 Uhr, in der Auferstehungskirche St. Georgen Telfs ein interessantes Orchesterkonzert stattfinden wird.

Zu Hören ist das 2010 gegründete Kammerorchester „Con fuoco“ unter der Leitung des Tiroler Dirigenten und Komponisten Walter Kirchmair. Es besteht aus hochkarätigen Musikern: Mitglieder des "Tiroler Symphonieorchesters Innsbruck" sowie andere ausgewählte MusikerInnen finden zu einem Ensemble allererster Qualität.

Neben dem Meisterwerk von Joseph Haydn, der Sinfonie Nr. 59, die aufgrund ihrer Energiegeladenheit den treffenden Beinamen "Feuersinfonie" trägt, bringen zwei interessante Solisten zwei spannende Konzerte: Der langjährige Organist und Kirchenmusiker von Telfs und vielseitig tätige Albert Knapp spielt das zweite Orgelkonzert von J. Haydn und der renommierte, weit über die Landesgrenzen hinaus geschätzte Flötist Michael Cede das Flötenkonzert von André Jolivet.
Bemerkenswert ist, dass die Hauptprotagonisten, die Solisten Cede und Knapp sowie der Dirigent Kirchmair alle drei auch Lehrer an der Musikschule Telfs sind.

Ermöglicht wurde dieses Projekt durch Unterstützung der Marktgemeinde Telfs und durch das Engagement von Musikschuldirektor Oliver Felipe Armas gemeinsam mit Walter Kirchmair.

Kartenvorverkauf in der Musikschule Telfs und allen anderen Ö-Ticket Verkaufsstellen.

Wann: 20.10.2012 20:00:00 Wo: Auferstehungskirche, Birkenbergstraße, 6410 Telfs auf Karte anzeigen
Autor:

Waltraud Reitmeir aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.