Nachruf von Ferdinand Reitmaier
OStR Prof. Mag. Roland Schluifer gestorben

Beim 60 jährigen Maturajubiläum im Mai 2018: Ferdinand Reitmaier, Prof. Roland Schluifer, Franz Hernegger (v.l.n.r.)
  • Beim 60 jährigen Maturajubiläum im Mai 2018: Ferdinand Reitmaier, Prof. Roland Schluifer, Franz Hernegger (v.l.n.r.)
  • Foto: privat
  • hochgeladen von Julia Scheiring

TELFS. Eine der profiliertesten Lehrerpersönlichkeiten am Franziskaner Gymnasium Hall, der aus Telfs stammende OStR Prof. Mag. Roland Schluifer, der Generationen von jungen Menschen zur Matura und ins Leben begleitet hat, ist dieser Tage gestorben.

Geboren am 6. Juli 1926 in Telfs, besuchte er nach der Volks- und Hauptschule das Akademische Gymnasium Innsbruck und studierte dann an der Universität Innsbruck Mathematik und Physik. Nach dem Abschluss des Studiums im Jahre 1953 mit dem Mag. rer. nat. unterrichtete er bis 30. September 1987 am Haller Gymnasium. In Würdigung seiner besonderen Verdienste verlieh ihm der Bundespräsident 1978 den Titel „Oberstudienrat“. In seinem Haus in Absam wohnte er seit 1973 mit seiner Frau und seinen drei Kindern.

Bei allen Jubiläen dabei

Prof. Schluifer ließ es sich nicht nehmen, bei allen Maturajubiläen persönlich dabei zu sein. Und so war es auch noch im letzten Jahr, als der Maturajahrgang 1958 sein 60 jähriges Jubiläum feierte. In alten Erinnerungen schwelgend unterhielt man sich in angeregtem Gespräch, gab so manche Anekdote und Sprüche Rolands zum Besten und erfreute sich am guten Gesundheitszustand des geschätzten Mathematiklehrers. Noch zu Weihnachten wünschte Prof. Schluifer dem Schreiber dieser Zeilen telefonisch ein gutes und gesundes neues Jahr. Nun hat er sich in aller Stille für immer verabschiedet. Der Herr schenke dir, lieber Roland die ewige Freude!

Ferdinand Reitmaier, sein ehemaliger Schüler

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen