Budget 2020: Keine Großinvestitionen im neuen Jahr
Reith/S. steht finanziell gut da

Bgm. Dominik Hiltpolt ist zufrieden.
  • Bgm. Dominik Hiltpolt ist zufrieden.
  • Foto: Foto: Stengg
  • hochgeladen von Georg Larcher

REITH/S. Auch im Haushaltsplan von Reith bei Seefeld kommt heuer erstmals die "Voranschlags- und Rechnungsabschlussverordnung" (VRV) zur Anwendung, das Budget wird nun nicht mehr in den ordentlichen und außerordentlichen Haushalt unterteilt, zudem sind auch die Vermögenswerte der Gemeinde angeführt. Somit umfasst der Reither Haushaltsvoranschlag für 2020 im sog. Ergebnishaushalt knapp 4,3 Mio. Euro an Einnahmen und 4,45 Mio. an Ausgaben.

Der Abgang von 161.000 Euro wird mittels Auflösung einer Rücklage und dem derzeitigen Kassabestand gedeckt. Bgm. Dominik Hiltpolt klärt auf, dass es sich hierbei nicht um ein Finanzierungsloch handelt: "Es wurde von Kameralistik auf Doppik umgestellt, somit gibt es keinen außerordentlichen Haushalt mehr und auch die Abschreibungen werden künftig berücksichtigt, die eigentlich nicht budgetrelevant sind."

Gemeindevermögen auf 1,2 Mio. Euro eingeschätzt

Zu diesem Thema kam auch sein neuer Finanzverwalter Christoph Nairz aus Zirl zu Wort: "Wir haben das Gemeindevermögen grob auf 1,2 Mio. Euro eingeschätzt. In Zukunft kann der Gemeinderat an der Entwicklung der Abschreibungen erkennen, in welchen vermögensrelevanten Bereichen ein Investitionsbedarf besteht!"
Reith hat zuletzt viel in das neue Gewerbegebiet und ins Gemeindezentrum investiert, 2020 sind keine Großprojekte vorgesehen, so Hiltpolt. Trotzdem muss ein neues Tanklöschfahrzeug gekauft werden, dafür sowie für den Breitbandausbau, die Sanierung der Hagelbachsperre, Straßensanierungen und für einen kürzlich beschlossenen Grundkauf sind 650.000 € auszugeben. Für das Gemeindeamt erhält Reith 600.000 € GAF-Mittel und 763.000 € Kredit-Tilgungen sind vorgesehen. In die Fertigstellung des Gemeindezentrums fließen noch 400.000 €. Die höheren Personalausgaben habe Reith im Griff, so Hiltpolt.
Zur Aufrechterhaltung der Liquidität wurde auch ein sogenannter "Kassenstärker" über 100.000 Euro (bisher: Kontokorrentkredit) aufgenommen. Obwohl das PSK-Angebot um monatlich zwei Euro günstiger war, als jenes der Raiffeisenbank Seefeld, entschieden sich die Gemeinderäte einstimmig für die Hausbank. Der Ortschef: "Da bei der Raika auch unsere Gemeindesteuern eingehen, ist das Handling über ein einziges Konto einfacher!"

Autor:

Georg Larcher aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen