Relikte in Oberhofen besichtigt

Karsten (Fa. ARDIS) führte interessierte Besucher durch die ausgehobene Grube
33Bilder
  • Karsten (Fa. ARDIS) führte interessierte Besucher durch die ausgehobene Grube
  • hochgeladen von Manuel Hauer

Erste Ergebnisse der Ausgrabungen bei der neuen Wertstoffsammelstelle wurden präsentiert

OBERHOFEN (hama). Der Oberhofer Bevölkerung präsentiert wurden am Freitag die ersten Ergebnisse der archäologischen Ausgrabungen am Grund der neuen Wertstoffsammelstelle in Oberhofen. Mit den Ausgrabungen beauftragt wurde die Innsbrucker Firma ARDIS. "Wir dürfen Funde von der Bronzezeit über die Eisenzeit bis hin zur Römerzeit präsentieren", so Karsten Wink von der Firma ARDIS. Auch wenn wirkliche Sensationsfunde ausblieben, sprach Wink von einem Paradebeispiel in der Archäologie: "Die Zusammenarbeit der Involvierten (Anm. Gemeinde, Baufirma für Werststoffsammelstelle etc.) funktioniert einwandfrei. Bgm. Peter Daum hat frühzeitig reagiert und alles in die Wege geleitet."

Der Ablauf

Zuerst wurden die obersten 30-40cm per Bagger abgetragen, anschließend die Oberfläche händisch geputzt. Alles wurde dokumentiert und die ersten Funde ausgegraben und inventarisiert. Gefunden wurden z.B. Feuer- oder Abfallgruben, Fritzener Schalen oder römische Keramik.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an. Mit etwas Glück kannst du eine Auszeit für 2 Personen im 5*s ASTORIA Resort Seefeld gewinnen!

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen