Sachbeschädigungen im Widum Garten

5Bilder

Gestern war ich wieder einmal, nach langer Zeit, im Widum-Garten.
Dieser wurde ja vom OGV Telfs und vielen freiwilligen Helfern mit grünem Daumen gestaltet. Vieles wurde künstlerisch gestaltet, Bäume und Sträucher wurden gepflanzt, Blumenzwiebeln im Herbst eingesetzt, damit die Farben der Tulpen uns im Frühling erfreuen können.

Diverse Sitzgelegenheiten für die Erwachsenen wurden aufgestellt, um den Kindern beim Spielen zusehen zu können, aber auch Tische gibt es, damit sich die Kinder zwischendurch auch stärken können.

Damit man auch zwischendurch naschen kann, wurden Obststräucher, diverse Gemüse und Salate gesetzt. (im letzten Herbst leider schon alles geerntet)

Auch eine Kräutermauer wurde angelegt, mit vielen uns bekannten, aber auch so manch unbekannten Kräutlein…

Aber was ich gestern bei meinem kurzen Spaziergang durch den Garten gesehen habe, hat mich geärgert!

Nicht nur dass Zigarettenstummel nach jedem Schritt auf dem Boden liegen, auch in den Kräutern liegen diese zur Dekoration..! Und da es leider keine Aschenbecher bei den Tischen gibt, werden diese auch noch auf den Tischplatten ausgedrückt und dann einfach unter den Tisch fallen gelassen! Es gibt Mülleimer, aber diese sind ja sooo wie weg!

Den gepflanzten Bäumen werden die Stützpfosten ausgerissen, und um ihnen das Wachsen noch mehr zu erschweren werden die Äste auch noch umgeknickt. (siehe Fotos).

Zaunpfähle werden ausgerissen und umgetreten, die vor kurzen angelegten Flechtzäune aus Weidenkätzchen werden als Wurfgeschosse oder Waffen verwendet.

Ich weiß, man soll den Kindern ihren Freiraum lassen, aber man muss ihnen auch Grenzen setzen, und den verantwortungsvollen Umgang mit fremden, öffentlichen Eigentum lernen.

Aber wie können sie das lernen, wenn ihnen die Erwachsenen dies nicht vorleben?

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen