Landesweiter Jugendwettbewerb PRIMA LA MUSICA
Telfer Erfolge bei „prima la musica“ in Meran

Die Preisträger Matthijs Spiss, Hannah Zöhrer, Sophia Mair und Simon Oberthanner (von links).
  • Die Preisträger Matthijs Spiss, Hannah Zöhrer, Sophia Mair und Simon Oberthanner (von links).
  • Foto: Oberthanner
  • hochgeladen von Georg Larcher

TELFS. Wieder haben junge Telferinnen und Telfer beim landesweiten Jugendwettbewerb PRIMA LA MUSICA, der im Februar in Meran stattfand, ausgezeichnete Ergebnisse erzielt.

Aus den Reihen der Marktmusikkapelle bzw. der Jugendkapelle waren vier Jungmusikantinnen und -musikanten erfolgreich.
Simon Oberthanner erhielt einen Ausgezeichneten Erfolg, wurde Landessieger in der Kategorie 4 und bekam ein Trompete–Studium im Landeskonservatorium Innsbruck bei Markus Ettlinger.
Matthijs Spiss schaffte ebenfalls einen Ausgezeichneten Erfolg, wurde Landessieger in der Kategorie 4 und bekam ein Saxophon–Studium im Landeskonservatorium bei Michael Krenn.
Den 1. Preis in der Altersgruppe 1 von Kammermusik Ensemble/Querflöte belegte Hannah Zöhrer.
In der Altersgruppe B/Oboe siegte Sophia Mair.
Simon und Matthijs sind zum Bundeswettbewerb Ende Mai nach Kärnten eingeladen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen