Trickbetrug an einer Pensionistin in Zirl

Copyrigth: BMI/Egon WEISSHEIMER, 21.12.205 Wien, Polizeidienstfahrzeuge neu
  • Copyrigth: BMI/Egon WEISSHEIMER, 21.12.205 Wien, Polizeidienstfahrzeuge neu
  • hochgeladen von Georg Larcher

ZIRL. Die Pensionistin, welche zu Fuß unterwegs war, wurde auf Höhe des Gemeindeamtes vom Beifahrer eines silberfarbenen PKW in gebrochenem Deutsch angesprochen. Unter dem Vorwand, dass sich ein schwerer Autounfall ereignet habe, bei welchem sein Schwager schwer verletzt worden sei, fragte er nach dem nächsten Krankenhaus.
Da eine weitere Beifahrerin am Rücksitz, bei welcher es sich angeblich um die Schwester des Verunfallten handle, bitterlich weinte, wirkten die Angaben für die Österreicherin glaubhaft. Im Zuge des weiteren Gesprächs stieg die Pensionistin, über Ersuchen des Beifahrers, ebenfalls in den PKW ein und sie fuhren gemeinsam zu ihrer Wohnadresse. Die 78-Jährige bat die Personen ins Haus, wo sie in der Küche Platz nahmen. Auf Nachfrage führte sie die Beifahrerin ins Badezimmer im 1. Stock und ließ sie dort für einige Minuten alleine. Unter dem Vorwand eine Anzahlung für die angebliche Operation leisten zu müssen, gelang es den unbekannten Tätern der Pensionistin einen mittleren dreistelligen Eurobetrag heraus zu locken. Anschließend verließen die Personen die Wohnung wieder.

Die Personen werden wie folgt beschrieben:

Beifahrer: schwarze kurze Haare, eventuell kleine Glatze, kein Bart, ca 60 Jahre alt
korpulente Statur, ca 180 – 185 cm groß, dunkel bekleidet
sprach gutes gebrochenes Deutsch

Beifahrerin: schwarze etwas längere Haare, nicht schulterlang, ca 50 Jahre alt, ca 170 cm groß, normale Statur, gelbliche oder beige Jacke, dunkle Hose
sprach gutes gebrochenes Deutsch

Fahrer: schwarze kurze Haare, eher korpulent, ca 40 – 45 Jahre alt

Alle drei Personen mit osteuropäischem Aussehen

Um zweckdienliche Hinweise an die PI Zirl wird ersucht.
Telefon: 059133-7132

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen