2. Oberländer Sicherheitstag in Telfs - mit VIDEO
Über 2500 Besucher sahen spektakuläre Vorführungen

Viele Vorführungen und Geräteschaften bekamen die Besucher beim 2. Oberländer Sicherheitstag bei der Landesfeuerwehrschule in Telfs geboten.
69Bilder
  • Viele Vorführungen und Geräteschaften bekamen die Besucher beim 2. Oberländer Sicherheitstag bei der Landesfeuerwehrschule in Telfs geboten.
  • hochgeladen von Georg Larcher

TELFS. Das Areal der Landesfeuerwehrschule in Telfs war am Samstag, 21. September, Schauplatz für den 2. Oberländer Sicherheitstag. Viele Blaulichtorganisationen, Vereine und Institutionen, die mit Sicherheit und Rettung zu tun haben, stellten bei Kaiserwetter ihre Tätigkeiten und Geräte sowie Ausrüstungsgegenstände vor.

VIDEO vom 2. Oberländer Sicherheitstag in kurzer Zeit hier:

Sicherheit und Rettung

Spektakulär anzusehen waren die vielen Vorführungen, die über den ganzen Tag verteilt rund 2.500 Besucher begeisterte. Tiroler Peacekeeper (ehemalige UN Soldaten) und Bundesheer stellten ebenso ihre Tätigkeiten zur Schau, nur die Militärmusik musste aus budgetären Gründen ihr Kurzkonzert absagen. Der Telfer Amateurfunkverein, Hubschrauber, Verein "Sicheres Tirol", verschiedenste Polizeieinheiten etc. präsentierten sich an den Ständen, die Besucher wurden über den ganzen Tag bestens verköstigt und für die Kinder gab es besonders viel zu erleben.

Die Freiwillige Feuerwehr und das Rote Kreuz simulierten die Rettung nach einem schweren Verkehrsunfall. Eine eingeklemmte Person musste u.a. mit der Bergeschere befreit werden.
Zum Einsatz kam auch die Diensthundestaffel der Polizei. Die Justizanstalt Innsbruck führte eine "Spazierhofräumung" durch, dabei wurde gezeigt, wie vorgegangen wird, wenn Gefängnisinsassen revoltieren. Spektakulär waren auch die Vorführungen des Einsatzkommandos COBRA, die einen Waffendeal verhinderte, und zum Abschluss gab's noch eine simulierte Waldbrandbekämpfung mittels Hubschrauber.

Autor:

Georg Larcher aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.