Unfälle nach Wintereinbruch in Seefeld und Zirl

Unfall in Zirl
14Bilder

SEEFELD. Am Sonntag, den 8. Jänner 2017, gegen 20.45 Uhr, kam es in Seefeld aufgrund der winterlichen Verhältnisse zu einem Frontalzusammenstoß zweier PKW. Eine 25-jährige Deutsche geriet in einer Linkskurve auf den Fahrstreifen der Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem PKW eines 27-jährigen Innsbruckers. Beide Insassen des deutschen PKW blieben unverletzt, der Lenker des Innsbrucker PKW wies eine leicht blutende Wunde am Kopf auf. Seine Beifahrerin wurde jedoch nach Erstversorgung unbestimmten Grades verletzt von der Rettung in die Klinik Innsbruck gebracht.

Unfall in Zirl

Nach den Schneefällen am Nachmittag des 5. Jänner kam ein Fahrzeug auf der B171 bei Zirl von der schneeglatten Fahrbahn ab. Die junge Lenkerin blieb mit Ihrem Fahrzeug unterhalb der Bundessstraße zwischen den Bäumen liegen. Die Lenkerin blieb wie durch ein Wunder unverletzt, das Fahrzeug wurde von der Feuerwehr Zirl geborgen.

Autor:

Georg Larcher aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.