Unwiderstehlich - Beziehungskrimi im Theater im Container

Unwiderstehlich - Ein Beziehungskrimi, in dem sich ein Paar nichts schenkt.

"Unwiderstehlich" heißt das neueste Theaterstück im Theater im Container in Telfs: Mit dieser Tiroler Erstaufführung geht das erfolgreiche Weg, hochwertiges, professionelles Theater in der Region zu zeigen in das Jahr 2014.

Er ist Anwalt. Sie Lektorin. Sie kommt begeistert von einem Gespräch mit einem Autor. Er ist eifersüchtig. Aus einer Nichtigkeit an Vorurteil und Verdächtigungen entfaltet sich ein Beziehungskrimi, der nicht nur die Schauspieler sondern auch das Publikum fordert.
In einem facettenreichen Dialog zeigen Martin Strele als Anwalt und Ines Stocker als Lektorin ein Beziehungsdrama mit besonderen Facetten und Wendungen.
Regie führt erstmalig in Telfs Bernhard James Lang.
"Wir haben erstmals im Container ein rein professionelles Esemble auf der Bühne. Martin Strele hat viel Filmerfahrung (K2 von Robert Dornhelm, Serienauftritte in Soko Kitz, Bergdoktor etc.) und Ines Stocker war die vergangenen Jahre in Oberösterreich am Landestheater und am Theater des Kindes.

Premiere ist am 21. März um 20 Uhr im Theater im Container in Telfs
Weitere Vorstellungen:
29. März 2014
3./4./5./6./10./11./12./13. April 2014
Karten unter:
Theater im Container
oder unter:
Tel: 0681-81957839

Wo: Theater im Container, Franz-Rimml-Strau00dfe, 6410 Telfs auf Karte anzeigen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen