Wieder ein Stadelbrand: Pferdestadel in Hof/Inzing in Flammen

Am Montag wurde auch ein Polizeihund angefordert, er wurde zur Suche von Brandbeschleunigern ausgebildet.
44Bilder
  • Am Montag wurde auch ein Polizeihund angefordert, er wurde zur Suche von Brandbeschleunigern ausgebildet.
  • hochgeladen von Georg Larcher

INZING. Beim Brandobjekt handelte es sich um einen zweistöckigen, in Holzbauweise errichteten Stadel, welcher im Obergeschoss als Heulager und im Erdgeschoss als Pferdeunterstand genützt wird. Durch das Brandereignis und die nachfolgenden Löscharbeiten wurden keine Personen verletzt. Am Gebäude entstand erheblicher Sachschaden.
Die Erhebungen zur Klärung der Brandursache wurden eingeleitet.

Am Montag Vormittag, 13.8., entfachte erneut das Feuer beim Pferdestall in Inzing. diesemal dürfte es sich um eine Selbstentzündung handeln.

Polizeihund durchsuchte Brandruine

Am Montag wurde auch ein Polizeihund angefordert, er wurde zur Suche von Brandbeschleunigern ausgebildet.

Berichte der bisherigen Brände:
https://www.meinbezirk.at/telfs/lokales/nach-brandserie-ermittlungen-in-alle-richtungen-d2815391.html

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen