ÖVP-Nationalratsabgeordnete Rebecca Kirchbaumer
Kirchbaumer on Tour am Seefelder Plateau

BGM Isabella Blaha, Rebecca Kirchbaumer
5Bilder
  • BGM Isabella Blaha, Rebecca Kirchbaumer
  • Foto: Nationalrätin Rebecca Kirchbaumer
  • hochgeladen von Georg Larcher

SEEFELD. Die ÖVP-Nationalratsabgeordnete Rebecca Kirchbaumer nutzt im Sommer die Zeit, um mit lokalen Entscheidungsträgern ins Gespräch zu kommen und den Kontakt zu wahren.

Bei Bürgermeistergesprächen und Betriebsbesuchen am Seefelder Plateau konnte sich die Nationalrätin ein gutes Bild verschaffen:

"In der Kommunikation und Information der vielen Hilfsmittel für Unternehmen und Privatpersonen sind die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister unverzichtbar. Wir haben im Nationalrat mit Hilfsleistungen wie der Gemeinde-Millarde oder dem Kurzarbeit-Modell etliche Unterstützungen geschaffen, die es weiter zu kommunizieren gilt. Gerade deshalb ist es mir so wichtig, den guten Kontakt zu ihnen zu wahren."

Besonders am Seefelder Plateau sehe man, wie stark hier auch die Zusammenarbeit zwischen Gemeinden und Unternehmern funktioniert.
Neben Besuchen beim Bürgermeister von Seefeld, Werner Frießer, Isabella Blaha (Scharnitz) und Dominik Hiltpolt (Reith bei Seefeld) konnte sich Kirchbaumer auch ein gutes Bild von lokalen Unternehmen machen.
„Es ist wirklich beeindruckend, wie professionell und flexibel sich unsere heimischen Unternehmen an die CoVid-19 Krise angepasst haben.“ so Kirchbaumer nach den Terminen bei Alois Seyrling (Klosterbräu Hotel und SPA) und beim neu errichteten Freestylepark „Bangerpark“ in Scharnitz.
Die Zeit in den Sommermonaten wird noch intensiv dafür genutzt werden, mit weiteren Gemeinden und Unternehmen den Austausch zu suchen, um gemeinsam am Comeback für Österreich zu arbeiten.

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an. Mit etwas Glück kannst du eine Auszeit für 2 Personen im 5*s ASTORIA Resort Seefeld gewinnen!

Gleich anmelden

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen