Niederlage für Telfs Patriots bei erstem Heimspiel

Aber auch die Amstetten Thunder hatten gegen die Telfs Patriots hart zu kämpfen.
9Bilder
  • Aber auch die Amstetten Thunder hatten gegen die Telfs Patriots hart zu kämpfen.
  • hochgeladen von Telfs Patriots

Nach 21 Monaten ohne Spiele und vielen trainingslosen Monaten war die Spannung vor dem ersten Spiel in der Saison 2021 bei den Telfs Patriots groß. Der Gegner kommt frisch aus der AFL, ist routiniert und physisch stark und es war klar, welch schwieriger Einstand den Telfer Footballern bevor steht.

Defensepower in der ersten Spielhälfte

Die Defense-Teams leisteten von Beginn an hervorragende Arbeit, denn die ersten Drives beider Mannschaften endeten in einem Punt. Erst zum Ende des ersten Viertels erreichten die Amstetten Thunder durch Daniel Maurer die Endzone. Das zweite Quarter verlief ähnlich und vor der Halbzeit punktete Lukas Kerschbaummayr wiederum für die Niederösterreicher. Die Zusatzpunkte verhinderte die Defense der Patriots jeweils erfolgreich, was zu einem Halbzeitstand von 0:12 führte.

Verletzungspech und Kämpferherz

Auch im dritten Spielviertel erzielten die Thunder einen Touchdown durch QB Kerschbaummayr mit gutem Zusatzpunkt. Doch nicht der Spielstand von 0:19 machte den Patriots zu schaffen, sondern die verletzungsbedingten Ausfälle. Unsicherheiten der Goldhelme machten sich die routinierten Thunder zu Nutze und erhöhten im vierten Quarter auf 0:39. Dass aufgeben für die Telfer Footballer nie eine Option ist, bewiesen sie kurz vor Ende der Partie: Raffael Kreuzer erzielte quasi mit dem Schlusspfiff noch einen Touchdown und besiegelte das Endergebnis mit 6:39.

Auf Gewitter folgt Sonnenschein

Das Donnergrollen der Thunder konnte die Telfs Patriots nicht in ihren Grundfesten erschüttern. „Eine Niederlage ist kein Weltuntergang“, kommentiert Patriots Head Coach Nick Kleinhansl: „Die Thunder zeigten hervorragende Arbeit und ließen uns wenig Chancen. Sie haben uns gezeigt, woran wir in den nächsten beiden Wochen arbeiten müssen.“
Erholungspause gibt es für die Patriots keine, denn bereits morgen starten die Vorbereitungen für das Auswärtsspiel am 24. April 2021 gegen das Salzburg Football Team (Fusion Salzburg Bulls & Salzburg Ducks).

Proud to be a Patriot!

Scorebaord (0/6, 0/6, 0/7, 6/20)
Touchdowns
1 TD #34 Raffael Kreuzer (Telfs Patriots)
1 TD #23 Stefan Kerschbaummayr (Amstetten Thunder)
2 TD #11 Daniel Maurer (Amstetten Thunder)
3 TD #19 Lukas Kerschbaummayr (Amstetten Thunder)

Du möchtest regelmäßig Infos über das, was in deiner Region passiert?

Dann melde dich für den meinbezirk.at-Newsletter an

Gleich anmelden

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Folge uns auf:
Aktuell
Die Bezirksblätter immer mit dabei! Mit der praktischen ePaper-App.


Gleich downloaden!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen