130 rannten durch Oberhofen und rund um die Aue

Start zum Hauptlauf beim Rennen um die Oberhofer Aue.
10Bilder
  • Start zum Hauptlauf beim Rennen um die Oberhofer Aue.
  • hochgeladen von Georg Larcher

OBERHOFEN. Warmes Sommerwetter und etwa 130 Läufer aller Altersklassen: Das war der Oberhofer Auenlauf 2018 unter der bewährten Organisation des SV Oberhofen mit Obmann Hans-Peter Lassnig. Um den Lauf-Nachwuchs braucht man sich keine Sorgen machen, das Starterfeld bei den Jüngsten von U6 bis U14 war beachtlich! Die Vereine SKITRI Zirl, TriTeam SC Leutasch und Lokalmannschaft SV Oberhofen stellten die größten Nachwuchs-Teams und damit auch die meisten Medaillengewinner.
Beim Hauptlauf ab 18 Uhr (Klassen U16 bis M60 sowie Nordic Walking) hatten dann die bekannten Favoriten die Nase vorne: Mit der Spitzenzeit von 17:13 Minuten rannte Matthias Scherl (LG Decker Itter) ex aequo mit Josef Fritz (Happy Fitness, beide Klasse M30) durchs Ziel. Eine Minute hinter dem Siegerduo folgte Lokalmatador Günther Schatz (SV Oberhofen) sowie weitere 7 Minuten später Thomas Wöss (beide M40). Fünfter der Gesamtwertung und Sieger in der M50 wurde der Zirler Wolfgang Egger (SKITRI Zirl, 19:14 Min.).

Autor:

Georg Larcher aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.