21. ITF Raiffeisen Future Turnier am Birkenberg

Julian Schubert will so weit wie möglich in der Quali vordringen
2Bilder
  • Julian Schubert will so weit wie möglich in der Quali vordringen
  • Foto: TC Telfs
  • hochgeladen von Julia Scheiring

Von Samstag, 30.6. – Samstag, 7.7.2018 findet die 21. Auflage des Int. Raiffeisen Future Turniers auf der Tennisanlage Birkenberg statt. Spieler aus über 20 Nationen kämpfen eine Woche lang um ATP Punkte, um die Qualifikation für die nächst höhere Turnierserie, der Challenger Turniere, zu erreichen.
Das Finale des Vorjahres am Birkenberg bestritt der Österreicher Lenny Hampel, der momentan auf 420 in der Weltrangliste (ATP Ranking) steht, gegen Pascal Brunner. Lenny Hampel konnte das Turnier gewinnen und 18 Weltranglistenpunkte verbuchen.

Tennis auf höchstem Niveau

Schon die Qualifikation, die am Samstag, den 30.6. beginnt, verspricht Spannung pur und die Chancen für unsere jungen Tennis Cracks ,den Einzug in den Hauptbewerb zu schaffen, stehen nicht schlecht. Für Julian Schubert und Yannick Pfleiderer, die sich in den Bundesligaspielen so toll behaupten konnten und maßgeblich am Aufstieg des TC Telfs in die 1. Bundesliga beteiligt waren, wird es das Ziel sein, so weit wie möglich in der Quali vorzudringen.

Ebenso werden Niklas Waldner, Johannes Bangratz, Gabriel Huber, Jonas Trinker, Sandro Kopp oder David Tomic (Jg. 2002) ihr letztes geben, um in das Hauptfeld einzuziehen. Apropos Hauptfeld: Das ist heuer ungemein stark besetzt. Die Nr. 1 ist Mario Viella Martinez, kommt aus Spanien und ist die Nr. 271 im ATP Ranking. Gespannt sein darf man auf das Abschneiden unserer Bundesligaspieler Matthias Heim (Nr. 7) und Lukas Ollert (Nr.10). Alexander Erler (Nr. 11) ist ebenfalls auf einem guten Weg, zumindest einmal ins Viertelfinale vorzudringen. Mit Marco Bortolotti (ITA) Nr.4, ist der Sieger des Raiffeisen Futures 2015 wieder in Telfs.

Hoffen auf viele Besucher

Der TC Telfs als Veranstalter bekommt 1 Wild Card zur Vergabe, die Philipp Schroll, ebenfalls Bundesligaspieler für den TC Telfs, erhalten wird. Der TC Telfs hofft natürlich, dass möglichst viele Besucher die tollen Matches verfolgen. Ist diese Turnierwoche auch gleichzeitig die letzte Schulwoche, so könnte doch der eine oder andere Wandertag der Schulen auf den Birkenberg führen. Die Kinder und Jugendlichen sehen Tennis in Vollendung und könnte auch Anregung sein, diesen tollen Sport auch selbst zu erlernen. Der Vorstand des TC Telfs freut sich auf jeden Fall schon auf diese tolle Woche und hofft auf viele Besucher.

Julian Schubert will so weit wie möglich in der Quali vordringen
Yannick Pfleiderer hat sich schon bei den Bundesliga-Spielen bewiesen
Autor:

Julia Scheiring aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.