Ringsport
Das erfolgreichste Jahr der Verbandsgeschichte

Das wohl symbolträchtigste Foto 2018: Martina Kuenz gewinnt Bronze bei der Wm in Russland
  • Das wohl symbolträchtigste Foto 2018: Martina Kuenz gewinnt Bronze bei der Wm in Russland
  • Foto: Jörg Richter
  • hochgeladen von Julia Scheiring

INZING. Der österreichische Ringsportverein blickt auf das erfolgreichste Jahr der Verbandsgeschichte zurück - an dem auch die Inzinger nicht ganz unbeteiligt waren.


Erfolge in Folge

Beginnen wir mit den sportlichen Großereignissen – Ringer Weltmeisterschaften in Budapest: RSCI-Ringerin Martina Kuenz aus Zirl erreichte seit 20 Jahren erstmals wieder die Bronzemedaille einer Allgemeinen Klasse und holte als Draufgabe bei den Europameisterschaften in Bukarest ebenfalls die Bronzemedaille, wofür sie beide Male auch entsprechend in Inzing geehrt wurde. Ihre männlichen Kollegen Daniel Gastl und Benjamin Greil sahnten beim Weltcup in Madrid ordentlich ab und nahmen eine Silber- bzw. Bronzemedaille mit nach Hause.

 Gratulationen vom Präsidenten

"Allen Athletinnen und Athleten gratuliere ich nochmals herzlich zu ihren Erfolgen und hoffe, dass sie auch im nächsten Jahr unseren Sport mit Begeisterung und Motivation ausüben", sagt Thomas Reichenauer
Präsident des Österreichischen Ringsportverbandes.

Autor:

Julia Scheiring aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.