Ramona Grießer holt erneut Edelmetall!

Siegerehrung ÖM-Straße mit Ramona Grießer
  • Siegerehrung ÖM-Straße mit Ramona Grießer
  • Foto: ASVI
  • hochgeladen von Roman Gadner

ÖM-Straße -Kaindorf (Stm) – 15.08.2019
Für die Inzinger Radnachwuchsfahrer fand zu Mariä Himmelfahrt einer der Saisonhöhepunkte in diesem Wettkampfjahr statt. Immerhin galt es den Titel in der Königsdisziplin zu verteidigen - zumindest für Lukas Grießer (U17). Da der Rundkurs um ein Vielfaches leichter war als letztes Jahr, wusste Lukas, dass dies ein schwieriges Unterfangen werden würde. Auch verlief die diesjährige Saison bisher nicht ganz nach seinen Vorstellungen. Lukas sollte recht behalten – das Rennen verlief zunächst relativ unspektakulär, bis es genau bei der Hälfte (nach der Start-Zieldurchfahrt) von der Rennleitung aus Sicherheitsgründen für fast 10 Minute (!) angehalten wurde. Nach längeren Diskussionen der Rennleitung mit der Polizei wurde es endlich doch wieder fortgesetzt! Die Fahrer schienen nach der „Zwangspause“ nicht sonderlich motiviert und bummelten über 10 km gemütlich dahin. Erst bei den letzten 2 Hügeln gab es mehrere Attacken, sodass sich das Feld lichtete. Es kam trotzdem zum erwarteten Zielsprint mit fast allen Favoriten. Haijek Alexander siegt, Lukas Grießer wird 7.
Bei den Mädchen U14 war die Schwester von Lukas, Ramona eine der Topfavoritinnen. Die Mädchen, die ja immer gemeinsam mit den Burschen U13 starten fuhren ein sehr starkes Rennen. Vor allem 3 Mädels, die eigentlich fast bis zum Schluss mit den Buben mithalten konnten. Im Zielsprint musste sich Ramona Grießer diesmal ihrer schärfsten Konkurrentin Sophie Walcher (Stm) geschlagen geben. Erst im Ziel haben wir erfahren, dass sie im Vorfeld wieder einmal Schaltungs-Pech gehabt hatte. Die Kette ist herausgesprungen und Ramona musste etliche Kilometer im Konvoi nachfahren, ehe sie kurz vor dem Ziel den Anschluss wieder schaffte. Dass ihr dann für den finalen Sprint die Körner fehlten ist eh klar! Im Ziel gab es zunächst „Krokodilstränen“ – am Ende des Tages überwog dann aber doch noch die Freude über die gewonnene Silber-Medaille.
Auch Felix Rützler (U15) war bei der ÖM am Start. Obwohl er erst aus dem Urlaub zurückgekommen ist, war er mit seiner Leistung mehr als zufrieden. Felix wurde ausgezeichneter 13. bei seiner ersten ÖM-Straße!

Autor:

Roman Gadner aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.