Sieg !!! Gunners gewinnen gegen den EHC Montafon mit 8:5.

Alex Dosch - EC Zirl

Knapp 180 Zuschauer erlebten hautnah das Spiel unserer Gunners gegen den EHC Montafon.

Schon in den ersten Minuten bereiteten sie alles vor um dieses Spiel in die Hand zu bekommen und schon in der vierten Minute wurde der erste Treffer durch einen Kracher von Dominic Simperl angerichtet. Unsere Boys gingen sofort wieder auf Angriff über und schon 35 Sekunden später netzte unser "El - Capitano" Heinz Thielmann zum 2:0 ein. Das Spiel ging auf und ab aber mit mehr Spielanteilen unserer Mannschaft und somit schlug es neuerlich in der 14. Minute durch Andreas Sarg im Ländle Tor ein. Nur 6 Sekunden später Schlug es wieder ein aber auf der falschen Seite, Montafon erzielte den Treffer zum 1:4. Von da an kamen unsere Gäste etwas mehr auf und aus einem Konter in der 18. Minute erzielten sie das 2:3. Dominik Piffer stellte den 2 Tore Vorsprung 50 Sekunden später wieder her und mit einer 4:2 Führung konnten unsere Cracks den Pausente genießen.

Dann das 2. Drittel unsere Mannschaft begann wieder sehr Ambitioniert und wiederum setzte unser Kapitän Heinz Thielmann in der 25. Minute seine Duftmarke im gegnerischen Tor zum 5:2. Nach diesem Tor schienen sich unsere Cracks zu sicher zu fühlen und die Vorarlberger kamen in der 26. und 29. Minute auf 4:5 heran und es lag der 5. Treffer zum Ausgleich der Gäste schon in der Luft, aber wir konnten diesen Spielstand in die Pause retten.

Dann das 3. Drittel, die ersten 10 Minuten ging das Spiel munter auf und ab und die Gäste waren ein ebenbürtiger Gegner, bis in der 56. Minute wiederum durch den an diesem Abend stark aufspielenden ("Man off the Match") Heinz Thielmann das 6:4 gelang. Dann ging es auf in unserer Mannschaft, auch der im letzten Spiel geehrte Dominik Piffer erzielte in der 57. Minute innerhalb von 10 Sekunden 2 Tore zum 8:5 und zeigte somit was er drauf hat. Somit gewinnen unsere Cracks 8:5.

Fazit:

Unsere Mannschaft zeigte sich Spritzig und kämpferisch nur solche Zitter Situationen wie im 2. Drittel sollte man sich ersparen. Überragende Spieler Heinz Thielmann und Dominik Piffer aber auch die gesamte Mannschaft die es Verstand zur richtigen Zeit Gas zu geben. Wir hoffen das wir bei den 2 schweren Auswärtsspielen (Mittwoch Hohenems - Freitag EHC Kundl) überraschen können um uns eine gute Ausgangslage für die 3. Runde zu schaffen.

Schiedrichter: Gut

Strafen: Gunners 1 x 5 + SPD., 8 x 2 Min., EHC Montafon 6 x 2 Minuten

EC Gunners Zirl vs EHC Montafon 8:5 (4:2, 1:2, 3:1)

Torschützen: Thielmann 3, Piffer Dom. 3, Sarg, Simperl D.;

Autor:

EC Gunners Zirl aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.