TC Telfs steigt in die 1. Bundesliga auf

Das Team des TC Telfs steigt in die Erste Bundesliga auf
  • Das Team des TC Telfs steigt in die Erste Bundesliga auf
  • Foto: TC Telfs
  • hochgeladen von Julia Scheiring

Die erste Mannschaft des TC Telfs stand eine Runde vor Meisterschaftsende der zweiten Bundesliga auf dem 2. Tabellenrang. In der letzten Runde am 16. Juni ging es noch auswärts gegen den bereits feststehenden Meister und Fixaufsteiger den TC ImmoAgentur Dornbirn.
Für den Aufstieg in die 1. Bundesliga benötigte die junge Truppe noch zumindest einen Punkt für die Tabelle.
Die Begegnung verlief äußerst spannend, da die Nummer 1, Matthias Haim, die Nummer 2, Marcel Zimmermann, und die Nummer 3, Adrian Gruber, ihre Matches nach hartem Kampf verloren.
Somit lag es diesmal an Philipp Schroll, Yannick Pfleiderer und Julian Schubert - auf 4 bis 6 gesetzt - "die Kohlen aus dem Feuer zu holen"! Philipp und Yannick machten kurzen Prozess mit ihre Gegnern und gewannen jeweils in zwei glatten Sätzen. Julian konnte das Tie Break des dritten Satzes für sich entscheiden, womit der umjubelte 3:3 Zwischenstand nach den Singels fixiert werden konnte! Somit war der Aufstieg in die 1. Bundesliga bereits nach den Singles endgültig fixiert!
Ganz Tennis Tirol freut sich über diese tolle Leistung und wünscht dem Team aus Telfs schon heute viel Erfolg für die kommende Saison in der höchsten Spielklasse!

Autor:

Julia Scheiring aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.