Telfs startet mit Heimsieg in die Landesliga West

TELFS (flobi). Die nächsten Gegner Tarrenz und Kematen konnte Werner Rott am vergangenen Sonntag im direkten Duell beobachten. Kematen zeigte sich spielerisch stark, auch wenn Tarrenz in der zweiten Halbzeit noch 2:3 herankam. "Wenn man Kematen unter Druck setzt, könnten auch sie ins Straucheln kommen", erzählte der Telfs-Coach.

Rott möchte aber mehr auf sein Team schauen, das ihn beim Landesliga-Auftakt gegen den unberechenbaren Aufsteiger Rum in Punkto Genauigkeit und was das Fußballerische anbelangt, überrascht hat. Zwei schnelle Tore aus einstudierten Eckballsituationen brachten den SV Telfs auf die Siegerstraße. Auch wenn die Gäste nach einem 3:0 Rückstand noch mit zwei Toren herankamen, sicherte Neuzugang und Trainersohn Manuel Rott mit seinem Freistoßtor in den Schlussminuten den Telfer 4:2 Sieg.

Generell war der Trainer mit den Neuzugängen sehr zufrieden. "Sasa Subic brachte die nötige Ruhe ins Spiel. Manuel zeigte sich im Mittelfeld als echte Verstärkung." Dabei war die Vorbereitung aus der Sicht von Werner Rott eher "zach". Struggl, Lobisser und Subic fielen verletzungs- und urlaubsbedingt aus. Außer gegen Haiming (6:0) haben die Telfer jedes Testspiel verloren und im Cup kamen Osl & Co. nur im Elfmeterschießen gegen Umhausen weiter.

Autor:

Florian Lobisser aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.