Viel Edelmetall zum Auftakt

Hatte ihre Gegnerinnen in der Schweiz, wie hier die Ringerpuppe fest im Griff! Gold für Riegler
  • Hatte ihre Gegnerinnen in der Schweiz, wie hier die Ringerpuppe fest im Griff! Gold für Riegler
  • hochgeladen von Klaus Draxl

Gleich dreimal Gold und einmal Silber gab es beim ersten Int. Antreten der RSCI Ringerinnen. Bei den Offenen Meisterschaften der Schweiz in Domdidier zeigten sich die Mädls, welche von ÖRSV Juniorinnentrainer Benedikt ERNST betreut wurden, nur von ihrer besten Seite. Schade, dass es für die RSCI Topathletin Marina GASTL keine GegnerInnen gab.

Hervorzuheben ist sicher die Leistung von Martina RIEGLER, die allerdings bis kurz vor Abwaageschluss mit dem Gewicht haderte. Schlussendlich schaffte sie doch das Limit und zeigte dann auch groß auf. Sie besiegte eine Schweizerin sowie Vanessa Pajantschitsch aus Götzis und sorgte im entscheidenden Kampf sogar für eine Sensation. Sie konnte die starke Schweizerin und Silbermedaillengewinnerin der Juniorinnen EM 2010 besiegen und holte den Titel bis 59kg.

Ebenfalls unbesiegt blieb Martina KUENZ bis 67kg; sie ließ nichts anbrennen und holte mit Siegen über SEIDL (A) und Tamara WITTENWILER (CH) ihre erste Goldmedaille nach längerer Verletzungspause.

Die Klasse bis 63kg war ebenfalls eine klare Sache für den ÖRSV. Laura RAFFLER stand am Ende nach zwei klaren Siegen als Klassensiegerin bis 63kg fest.

Ein kräftiges Lebenszeichen gab auch Dorina PETER von sich. Mit zwei Siegen über Ringerinnen aus der Schweiz unterlag sie lediglich der späteren Siegerin Nadine TOKAR un holte Silber bis 55kg.

Während die Frauen in der Schweiz ihr Bestes gaben, waren unsere Kaderathleten Daniel GASTL und Michael WAGNER in Wals beim ÖRSV Kaderturnier. Mit dabei auch Gastringer Oliver HUG.

Alle drei konnten viel Erfahrung sammeln und bezogen jeweils nur eine Niederlage in all den vielen Kämpfen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen