Zirler Ex-Bgm. Kreiser nun wirtschaftlicher Leiter der Telfer Sport- und Veranstaltungszentren

Der bis 2016 amtierende Zirler Bgm. DI Josef Kreiser leitet künftig gemeinsam mit Christian Santer das Sport- und Veranstaltungszentrum Telfs.
  • Der bis 2016 amtierende Zirler Bgm. DI Josef Kreiser leitet künftig gemeinsam mit Christian Santer das Sport- und Veranstaltungszentrum Telfs.
  • hochgeladen von Georg Larcher

TELFS. „Josef Kreiser ging beim Hearing klar als Bester hervor“, berichtet Bgm. Christian Härting (WFT). Er vereine die Qualifikation als ehemaliger Unternehmer und Kaufmann mit der eines Kenners von verwaltungstechnischen Abläufen. Außerdem hat er sich intensiv in das Veranstaltungswesen eingearbeitet. Kreiser war bekanntlich bis Frühjahr 2016 Bürgermeister von Zirl, in dessen Amtszeit das dortige Veranstaltungszentrum „B4“ geplant und in Betrieb genommen wurde.

Der Neubau des Telfer Bades schreitet übrigen zügig und plangemäß voran. Vor allem im Inneren des Gebäudekomplexes kann man bereits einen Eindruck vom zukünftigen Erscheinungsbild der imposanten Anlage gewinnen. Der Bereich um das Familien- und das Sportbecken wurden bereits Scheiben eingesetzt und Fassadenplatten angebracht.
Die Fertigstellung des Großprojekts ist für Sommer 2017 geplant.
(Quelle: telfs.at)

Autor:

Georg Larcher aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.