25.10.2017, 10:38 Uhr

Freizeit-Tipp für die Familie: Technik-Museen locken mit vielen Attraktionen

Highlights im Technik Museum Speyer: Eine Boeing 747 der Lufthansa (Jumbo Jet) und eine russische Antonov 22, das größte Propellerflugzeug der Welt - beide Maschinen sind begehbar.

Über 55.000 m² Hallenfläche, weit über 150.000 m² Freigelände und über 6.000 Exponaten bieten das Technik Museum Sinsheim und das Technik Museum Speyer in Deutschland. GEWINNEN Sie Kombi-Tickets!

SPEYER/SINSHEIM. Unabhängig von Jahreszeit und Wetter: Ein lohnenswertes Ausflugsziel für die ganze Familie sind die Technik-Museen in Deutschland, in Speyer (Rheinland Pfalz) und Sinsheim (Baden Württemberg). Beide sind an 365 Tagen im Jahr geöffnet!
Die Liebe zum Detail und die Technik-Begeisterung der privaten Museums-Betreiber machen den Museumsbesuch für jeden zum besonderen Erlebnis, wie sich BEZIRKSBLÄTTER-Redakteure beim Besuch überzeugen konnten.

Die Besuchermagneten...

... im Technik Museum Sinsheim sind die beiden im Liniendienst eingesetzten Überschall-Passagierflugzeuge, die russische Tupolev 144 und die Concorde, Seite an Seite sind sie über je eine Außentreppe begehbar.
Auch das Highlight im Museum in Speyer thront auf einem riesigen Stahlgerüst: Eine Boeing 747 der Lufthansa.
Die Fülle an Attraktionen aus der Luft- und Raumfahrt (u.a. russischer Raumgleiter BURAN) sowie eine große Zahl an Exponaten aus der Auto- und Zweiradwelt sowie Bahn- und Militärgeschichte und einmalige Kino-Erlebnisse (IMAX DOME Kino, IMAX 3D Laser 4k Kino) finden Sie online: https://www.technik-museum.de

Anreise Technik Museum Speyer und Sinsheim

Von Tirol aus erreicht man die beiden Mussen in etwa 4 Autobahn-Stunden z.B. ab Reutte. Die beiden Museen liegen nur eine halbe Stunde (über A6) auseinander - eine Übernachtung ist zu empfehlen (am besten in den museumseigenen Hotels)! Hilfreich für die Anreise ist auch ein Navi (warnt vor Staus).
Das Technik Museum Sinsheim liegt direkt an der Autobahn A6 zwischen Mannheim und Heilbronn. Von der Autobahnausfahrt 33b Sinsheim-Süd führt eine gute Beschilderung direkt zu den kostenlosen PKW- und Busparkplätzen.
Das Technik Museum Speyer ist über die Autobahn A61 (Koblenz-Speyer) zu erreichen. Von den Autobahnausfahrten „Speyer“ sowie „Speyer/Hockenheim“ führt die Beschilderung direkt auf den großen PKW- und Busparkplatz.

Tipps:
Besonders günstig wird der Museumsbesuch durch das Kombi-Ticket, das den Eintritt in eines der Museen und in einen IMAX-Film beinhaltet. Mit dem Super-Kombiticket kann man sogar beide Museen inklusive der IMAX-Filmtheater besuchen.

Für Kurzreisen
(Familien, Gruppen etc.) bieten die Museen mehrere Pauschalangebote (mit Übernachtung - Angebote auf https://shop.technik-museum.de)

Öffnungszeiten:
Die Technik Museen Sinsheim und Speyer sind 365 Tage im Jahr von 9-18 Uhr geöffnet (an Samstagen, Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen von 9 bis 19 Uhr, am 24. und 31. Dezember jeweils verkürzte Öffnungszeiten).

Homepage beider Museen:
https://www.technik-museum.de

zum BUCH TIPP "Museumsbuch":
https://www.meinbezirk.at/telfs/motor/das-grosse-b...

GEWINNEN Sie ...

... 4 x Kombi-Tickets für die ganze Familie für das Technik Museum Sinsheim und das Technik Museum Speyer inklusive Kino-Eintritte!
Hier am Gewinnspiel teilnehmen:

Die Aktion ist bereits beendet!

3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentareausblenden
11.659
Daniela Sternberger aus Imst | 27.10.2017 | 13:41   Melden
32.526
Georg Larcher aus Telfs | 27.10.2017 | 13:46   Melden
11.659
Daniela Sternberger aus Imst | 27.10.2017 | 13:55   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.