21.10.2016, 10:54 Uhr

Kids on Tour - Skitouren für Kinder und Jugendliche

Aufstieg zur Rauthhütte
Der erste Schnee liegt schon auf den Bäumen, glitzernde Hänge, blauer Himmel – ein Wintertraum. Für uns Erwachsene, aber – vor allem – auch für unsere Kinder! Allen Unkenrufen zum trotz kann die junge Generation mit dem Spiel und der Auseinandersetzung mit der Natur sehr viel anfangen, man muss ihnen diese Spielwiese nur eröffnen und einen gewissen Freiraum zulassen. Dazu gehört ebenso die Vermittlung der Regeln, welcher dieses Spiel bedarf, um es auf einem verantwortbaren Risikolevel zu spielen.

Das Bewegen im winterlichen alpinen Gelände erfordert ein Grundmass an persönlichem Eigenkönnen und Wissen. Sportarten im ungesicherten Skiraum bergen wie alle anderen Natursportarten Gefahrenquellen, so wie Radfahren oder Fußballspielen auch Verletzungsmöglichkeiten bieten.
Bis heute können wir die Gefahren, welche vom Schnee ausgehen, nur „managen“, hundertprozentige Sicherheit gibt es keine. Daher sollten Eltern, welche im alpinen Raum mit Kindern auf Skitour gehen, eine fundierte Kenntnis besitzen oder sich einem Berg – und Skiführer anvertrauen. Ein guter Anfang sind auch ein paar nette Pistentouren, welche vor alpinen Gefahren gesichert sind. Hier hat man sogar den Vorteil, dass die Abfahrt auch über eine präparierte Piste möglich ist und somit bereits mit weniger ausgefeiltem Skikönnen eine Tour in Frage kommt.

In ein – bis zweitägigen Workshops können Kinder und Jugendliche alle Facetten des Skitourengehens und Variantenfahren zusammen mit unseren mc2alpin Bergführern erleben. Der Schwerpunkt liegt hier beim gemeinsamen Erlebnis als Familie.
Materialkunde, Lawinengefahr, Gehtechnik sowie Materialtest mit der kindgerechten Ausrüstung unserer Industriepartner. Es besteht die Möglichkeit, Bindungsadapter, Tourensets, LVS Geräte, etc. auszuprobieren und so ordentlich ausgerüstet erste Tourenversuche zu machen.

Für die Eltern gibt es natürlich auch ein passendes Programm. Neben Schulungen im Bereich der Lawinenverschüttetensuche und Schneekunde Workshops werden auch eigene Lehrskitouren angeboten.

Ab welchem Alter können Kinder mitmachen bzw. was sind die Voraussetzungen?
Kinder ab etwa 8 Jahren bis 14 Jahre mit Kondition für Aufstiege von ca. 400Hm bzw. 1,5h können an den Workshops teilnehmen. Grundvoraussetzung ist skitechnisches Können für Abfahrten auf schwarzen Pisten bzw. leichte Tiefschneeabfahrten.

KIDS ON TOUR – 1 Tag Skitouren - Schnuppern

Workshop Skitouren für Kinder: 08.30 Uhr - 16.00 Uhr
Teilnehmerbeitrag: € 25,- pro Kind

Workshops Erwachsene:
Schneekunde: 08.30 Uhr – 10.30 Uhr
Lawinenverschüttetensuche: 13.00 Uhr - 15.00 Uhr
Teilnehmerbeitrag: € 39,- pro Erwachsenen

Termin 1: Sonntag, 18.12.2016 Ort: Rauth Hütte/Leutasch
Teilnehmerzahl: max. 16 Kinder

Termin 2: Sonntag, 08.01.2017 Ort: Sattelberg/Wipptal
Teilnehmerzahl: max. 16 Kinder

KIDS ON TOUR – 2 Tage Skitourenkurs

Tag 1: Workshop Skitouren für Kinder: 08.30 Uhr - 16.00 Uhr
Tag 2: Kindergerechte Skitour: 08.30 Uhr - 15.00 Uhr
Teilnehmerbeitrag: € 48,- pro Kind

Workshops Erwachsene:
Tag 1: Schneekunde, Lawinenverschüttetensuche: 08.30 Uhr – 16.00 Uhr
Tag 2: Lehrskitour: 08.30 Uhr – 15.00 Uhr
Teilnehmerbeitrag: € 78,- pro Erwachsenen

Termin 3: Samstag, 11.02. – 12.02.2017
Teilnehmerzahl: max. 16 Kinder
Ort: Innsbruck & Umgebung (z.B. Kühtai,…)
Termin 4: Samstag, 18.02. – 19.02.2017
Teilnehmerzahl: max. 16 Kinder
Ort: Innsbruck & Umgebung (z.B. Wattener Lizum, Obernberg, …)

Ab 01.11.2016 beginnt die Anmeldung für die KIDS ON TOUR Termine.

Info & Anmeldung: info@mc2alpin.at
www.mc2alpin.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.