25.05.2017, 17:07 Uhr

„Die Weibers“ ohne die Tiroler Manda – was ist da los?

Pollingberg: Bauernhof der Familie Falschunger Thomas | Die Schuhplattlergruppe „Die Weibers“ aus Polling bei ihrem Auftritt am Donnerstag, den 25. Mai 2017, auf dem Bauernhof der Familie Falschunger Thomas beim Mühlbachl am Pollingerberg lieferten Frauenpower pur. Einige in Sorge geratenen Besucher fragten sich, was wohl aus den Tiroler Manda geworden ist? Nun die umrahmten als „Pollinger Potzern" musikalisch das Fest, an dem nicht nur Dressurreiten, Rinder und anderes Getier besichtigt werden konnten, sondern an dem auch die Ortsbäuerinnen des Gebietes Telfs und Umgebung für ordentliche Verpflegung sorgten.

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Du den Inhalt lädst, werden Daten zwischen Deinem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
3 Kommentareausblenden
631
heinrich stemeseder aus Innsbruck | 25.05.2017 | 18:56   Melden
223
Helmut Santer aus Kitzbühel | 26.05.2017 | 05:26   Melden
1.296
Gerhard Egger aus Telfs | 26.05.2017 | 09:55   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.