13.10.2016, 15:38 Uhr

Rosenkranzsonntag 2016: Pfaffenhofen ehrt verdiente Persönlichkeiten

v.l.n.r.: Vbgm. Dr. Josef Schermann, Bgm. Andreas Schmid, Sr. Beatrix, GV Marcel Slibar, Sr. Judit, Sr. Renate, Sr. Agnes. (Foto: Hauer)

Im Rahmen des traditionellen Pfarrfestes am letzten Rosenkranzsonntag wurde von der Gemeindeführung unter Bürgermeister Andreas Schmid verdienten Persönlichkeiten, die sich für das Wohl der Gemeinde besonders engagiert haben, eine Ehrung zuteil.

PFAFFENHOFEN. So konnten die aktiven Musikanten der Musikkapelle Pfaffenhofen Herr Thomas Degenhart und Herr Andreas Reiter für ihr vierzigjähriges Wirken bei der Kapelle und ihren Einsatz als Funktionäre das Ehrenzeichen der Gemeinde Pfaffenhofen entgegennehmen.

Einen besonderen Höhenpunkt stellte die Verleihung des Ehrenringes der Gemeinde Pfaffenhofen an die ehrwürdige Provinzoberin Schwester Beatrix Mayrhofer und an LH Günther Platter dar.

Als Provinzoberin der Kongregation der Armen Schulschwestern unserer Lieben Frau war Sr. Beatrix maßgeblich daran beteiligt, das zentrale Grundstück im Klostergarten zur Schaffung des neuen Gemeindezentrums zur Verfügung zu stellen.
Zusätzlich steht durch einen längerfristigen Pachtvertrag der restliche Garten als Festplatz für die Gemeinde Pfaffenhofen zur Verfügung.
Auch das Grundstück für den Kinderspielplatz der Pfaffenhofer am Seiserweg steht der Gemeinde zu einem symbolischen Pachtzins zur Verfügung.

Als zuständiger Finanz- und Gemeindereferent der Tiroler Landesregierung war LH Günther Platter maßgeblich daran beteiligt die finanziellen Mittel zur Schaffung eines neuen Gemeindezentrums in Pfaffenhofen zur Verfügung zu stellen.
In weiterer Folge konnte durch seine Unterstützung auch eine Verlegung der Landesstraße 11 und der Bundesstraße 173 mit einer platzsparenden Lösung samt Kreisverkehr verwirklicht werden.
Neben einer neuen verkehrstechnischen Anbindung konnte im Gemeindegebiet von Pfaffenhofen dadurch auch eine sinnvolle Erweiterung des Gewerbeparks ermöglicht werden.

Nach dem offiziellen Festakt, dem viele Ehrengäste und die Abordnungen von Pfaffenhofer Vereinen beiwohnten, klang das Fest im Gemeindesaal gesellig aus.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.