23.11.2016, 08:22 Uhr

Alkoholisierter griff in Telfs Polizisten an

(Foto: Symbolfoto Polizei)

Verdacht des versuchten Widerstandes gegen die Staatsgewalt, Verdacht der schweren Körperverletzung sowie diverse Verwaltungsübertretungen in Telfs

TELFS. Am 21.11.2016 um 02:10 Uhr wurden Beamte der PI Telfs vom Portier eines Firmengebäudes gerufen, wo sich ein offensichtlich stark alkoholisierter, aggressiver 27-jähriger, im Oberland wohnhafter Deutscher, auf dem Betriebsgelände befand.
Im weiteren Verlauf der Amtshandlung griff der Mann plötzlich unvermittelt nach dem Reservemagazin am Holster eines Beamten, dessen Entnahme dieser jedoch verhindern konnte.
Der Tatverdächtige wurde zunehmend aggressiver den einschreitenden Polizisten gegenüber und ging tätlich gegen einen der Polizisten vor.
Er wurde schließlich festgenommen und wird nach Abschluss der Ermittlungen zur Anzeige gebracht.
Bei dem Vorfall wurden beide beteiligten Beamten verletzt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.