25.10.2017, 23:45 Uhr

An- und ausziehende "Tour de Farce" im Container

TELFS (bine). Zwei Schauspieler (Dirk Diekmann, Eva Maria Piringer), vier Türen, 10 Rollen und 66 Kostümwechsel (Kostümbild: Silvia Fritz) - das ist "Tour de Farce". Eine rasante, pointenreiche, atem(be)raubende, spöttische Komödie, über ein Paar auf Promotiontour für einen Eheratgeber, einen Senator, der sich mit seiner Geliebten trifft, eine Sensationsreporterin, die mit ihrem Kameramann hinter einer heißen Story her ist. Dazwischen erheitern ein kauziger Hotelpage mit Besenkammer-Erfahrung, ein diebisches Zimmermädchen, die singende Schwester Barbara und die wütende Frau des Senators. „Tour de Farce" von Philip LaZebnik und Kingsley Day (Deutsch von Daniel Call) sorgt derzeit unter der Regie von Bernhard Moritz im Theater im Container in Telfs für türknallende, rasante, hintersinnige, amüsante und schauspielerisch überragende Theater-Unterhaltung.

Weitere Aufführungen: 3., 4., 10., 11., 17., 18., 23., 24. und 25.11., jeweils 20:00 Uhr.
Kartenreservierungen: www.theater-im-container.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.