05.12.2017, 11:37 Uhr

„Boys Day“ an der Neuen Mittelschule Telfs

(Foto: SCHUSO Telfs)
TELFS. Ziel des Boys' Day ist es, Burschen ab 12 Jahren „männeruntypische" Berufe vorzustellen und ihnen dadurch eine größere Auswahl an Berufen zu bieten.
Die SCHUSO - Schulsozialarbeit Telfs (Mag. (FH) Philipp Hager & Olivia Wikipil, BA) organisierte mit Hilfe von Lehrer Alfred Zimmermann eine Gruppe von Schülern, denen der Beruf des (Schul-)Sozialarbeiters vorgestellt wurde. Anschließend besuchten die Burschen den Sozialsprengel Telfs, wo ihnen vor allem der Bereich Hauskrankenpflege nähergebracht wurde.
„Die Rückmeldungen der Schüler waren durchwegs positiv“, berichtet Mag. (FH) Philipp Hager, Schulsozialarbeiter an den NMS Telfs, „was uns motiviert nächstes Jahr wieder den Boys Day hier an den Schulen bzw. in Kooperation mit dem Sozialsprengel Telfs zu organisieren – auch andere SCHUSO Standorte werden unserem Beispiel folgen."
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.