19.11.2017, 14:04 Uhr

Das Telfer „KiKo" hat nun "Baumi" im Garten

Rechts die Rotary-Vertreter Ing. Reinhard Weiß, Präsident Reinhard Müller und Gerhard Stecher (v. l.). Stehend, links: Kindergartenkoordinatorin Daniela Faistenauer. (Foto: MG Telfs/Dietrich)
TELFS. Der Rotary Club Telfs-Seefeld hat dem Telfer Kinderkompetenzzentrum „KiKo" einen drei Meter hohen Ahornbaum geschenkt, der vor Kurzem von Vertretern der weltweit tätigen Wohltätigkeitsorganisation unter tatkräftiger Hilfe der Abteilung Infrastruktur und Grünanalgen gepflanzt wurde. Natürlich waren auch die Kindergartenkinder beim Pflanzen dabei und tauften ihre neueste Errungenschaft auf "Baumi". 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.