18.10.2017, 17:43 Uhr

Future Challenge 2017- 4. Platz in ganz Österreich für das BRG/ BORG Telfs!

Im Zuge der Filmpräsentation "Xsellschaften" mit dem Titel "Ein paar Sekunden Ewigkeit", des Vereins " Daheim" in Telfs wurde auch der Film, den die SchülerInnen des BRG /Borg Telfs im letzten Jahr produziert hatten, gezeigt.

Die Besucher der Präsentation zeigten sich beeindruckt von der Qualität des Filmes, den die SchülerInnen selbst erstellt hatten.

Die Ethikgruppe des BRG/ BORG Telfs  der 6b Klasse nahm an mit diesem Film an einem Wettbewerb der Wiener Zeitung teil. 70 Videobeiträge zum Thema Flucht wurden von Projektteams von Schulen aus ganz Österreich eingereicht und gaben Einblicke, was Jugendliche zu Themen wie Flucht und Migration zu sagen haben. Durch ein Voting per Internet musste man unter die besten Zehn kommen, anschließend ging es in die zweite Phase der Future Challenge -das Urteil der Jury.

Das BRG/Borg Telfs erreichte österreichweit den vierten Platz.!

Heuer hat sich die Ethikgruppe der 7b für ein weiteres Projekt gemeldet: Dabei dreht sich alles um unser Leben von morgen: Wie werden wir mit Digitalisierung, Umwelt, Energie, Arbeit und Lernen umgehen? Wie werden sich unterschiedliche Lebensmodelle entwickeln und wie wirkt sich das auf unsere Persönlichkeit aus? „Leben 2030“ ist ein vielschichtiges Thema, das vor allem die Jugend betrifft.
0
1 Kommentarausblenden
2.593
Sabine Knienieder aus Innsbruck | 25.10.2017 | 11:11   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.