07.06.2017, 13:32 Uhr

Herbert Pixner Projekt am 21.9. in Telfs

Bevor Herbert Pixner 2018 pausiert kommt er am 21.9. noch nach Telfs. (Foto: HP)

Energie, Spannung, Herzblut und Improvisation: Das ist die Mischung, mit der das „Herbert Pixner Projekt“ seit Jahren das Publikum begeistert.

TELFS. Intelligente, authentische Musik mit viel Leichtigkeit, Spielfreude und einem kongenialen Zusammenspiel. Bevor das Herbert Pixner Projekt für das Jahr 2018 eine längere Schaffenspause einlegt, werden die vier VollblutmusikerInnen auf der „Tour 2017“ am 21. September im Rathaussaal Telfs wiederum in gewohnter Manier mit „feinster handgemachter Instrumentalmusik aus den Alpen“ erobern.
Dem Südtiroler Ausnahmemusiker Herbert Pixner (Diatonische Harmonika, Klarinette, Trompete, Flügelhorn, Saxophon, Percussion) gelingt es immer wieder aufs Neue, zusammen mit seinen kongenialen Bandmitgliedern (Manuel Randi - diverse Gitarren, Heidi Pixner - Tiroler Volksharfe und Werner Unterlercher - Kontrabass) einen völlig unverwechselbaren Musikstil zu kreieren und weiter zu entwickeln. Tickets gibt es bei Ö-Ticket und in allen Raiffeisenbanken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.