13.04.2017, 08:25 Uhr

Heuer droht wieder ein Maikäfer-Jahr, Gemeinde Telfs ruft zur Sammelaktion auf

Die Gemeinde Telfs will Maikäfer bekämpfen (Foto: Dietrich)

Weil 2017 wieder ein Maikäferjahr werden dürfte, sagt die Marktgemeinde den Schädlingen rechtzeitig den Kampf an. Im Rahmen einer Sammelaktion gibt es je Liter Maikäfer 1,-- € Prämie.

TELFS. Nach einem Jahr Ruhepause werden heuer voraussichtlich wieder unzählige Maikäfer abends in den Gärten herumschwirren und große Schäden verursachen. Sie fressen die Blätter ab, und später schädigen die Larven durch Wurzelfraß viele heimische Baumarten.

In den Morgenstunden, in denen die auf den Ästen sitzenden Maikäfer durch die Kälte noch unbeweglich sind, kann man sie gut abschütteln und einsammeln.

Um den Schaden zu vermindern, zahlt das Umweltbüro der Marktgemeinde pro Liter abgebrühter Maikäfer eine Prämie von 1,-- €. Beim Abbrühen sollte man unbedingt kochendes und nicht bloß heißes Wasser verwenden. Entgegengenommen werden die toten Maikäfer in der Wertstoffsammelstelle nahe des Liebherr-Werks.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.