17.10.2014, 12:30 Uhr

Jugendhaus Chilli hat neuen Anstrich bekommen

Jugendliche und Bewohner des Asylheims versehen das Jugendhaus Chilli mit neuer Farbe. (Foto: Privat)
TELFS (kati). Das Jugendhaus Chilli hat einen neuen Anstrich bekommen. Die Malerarbeiten waren notwendig geworden, nachdem im Chilli vor kurzem neue Fenster installiert worden waren. Zur Farbe griffen nun Jugendbetreuer Reinhold Jeschko, Jugendbetreuerin Magdalena Scharmer und zwei Maler aus Georgien, die derzeit im Asylheim Telfs wohnen. Durch den Einsatz der Jugendlichen werden handwerkliche Fähigkeiten und die Bindung zum Jugendhaus gestärkt.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.