18.10.2014, 16:12 Uhr

Krimi-Stimmung im Kranewitterstadl

TELFS (bine). „Wenn der Kuchen spricht, haben die Brösel Pause.“ Und wenn das Geld und die Gier sprechen, hat die Liebe Pause, und es kann mitunter mörderisch werden. Da endet der Tanzabend in der vornehmen Pension Senta schon mal mit einer Leiche zum Dessert. Aber wer ist der Täter und vor allem was war das Motiv? Unter der Regie des Telfers Mathias Brabetz verwandelt die Volksbühne Telfs den Kranewitterstadl seit der Premiere vorigen Freitag in den Schauplatz der Krimikomödie „JETZT ODER NIE“ von Cornelia H.-Müller und lädt zum amüsanten Theaterabend, an dem neben allen Mitwirkenden (Maria-Luise Rigger, Anita Brabetz, Anni Pohl, Gerhard Ranacher, Engelbert Kaneider, Robert Huber) besonders die unpassende Aushilfe Pinkie (Miriam Gabl), die Pensions-Besitzerin Senta Gierling (Lisa Neuner) und das Theater-Urgestein Max Klieber (Arzt) unterhalten. Weitere Termine: 18.10., 24.10., 25.10., 26.10. (18:00 Uhr), 7.11., 8.11.; jeweils 20:00 Uhr; Kartenreservierungen: 0681/ 20 520 860 von MO - FR von 14:00- 18:00 oder im Woll-laden Telfs Mühlgasse 2.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.