24.10.2016, 12:49 Uhr

„Nacht der Tracht“ im Casino Seefeld

v.l.n.r. Direktor Robert Frießer, Trachten Loisel Inhaberin Andrea Neuner, Ex-Moderator und Trachtenlabel Inhaber Frederic Meisner und Seefeld Bürgermeister Werner Frießer. (Foto: Casino Seefeld)

Am Donnerstag, den 20. Oktober fand im Casino Seefeld die „Nacht der Tracht“ statt.

SEEFELD. Gemeinsam mit dem Landestrachtenverband und den Seefelder Trachtenhäusern „Sport & Moden Albrecht“, „Sporthaus Kirchmair“ und „Trachten Loisel“ organisierte das Casino Team diesen wunderbaren Abend, bei dem das Kulturgut Tracht im absoluten Mittelpunkt stand. Vor vollem Haus präsentierten zuerst die Oberländer Ortsgruppen des Trachtenverbandes ihre traditionellen Trachten. Trachtenexpertin Claudia Kapeller erklärte den Besuchern äußerst kompetent die Historie, Symbolik und Herstellung der jeweiligen Trachten und spannte gekonnt den Bogen von damals zur zeitgenössischen Mode.

Hier knüpfte die Modenschau der Seefelder Trachtenhäuser nahtlos an. Die Labels Dieser, Geiger, Meindl, Meisner, Krüger und Sportalm präsentierten ihre aktuellen Kollektionen. Als besondere Überraschung schritt auch der bekannte deutsche Ex-Fernsehmoderator und nunmehrige Inhaber von „Meisner Trachten“, Frederic Meisner, selbst über den Laufsteg. Der weitere Abend wurde ebenso stilgerecht umrahmt. Die Star Musiker Marlen Billii und Da Wadltreiber sorgten für tolle Stimmung bei den Gästen. Beim Charity-Roulette wurde für den Trachtennachwuchs gespendet und die Gäste wurden kulinarisch mit einem reichhaltigen Würstel Buffet und einer Weinverkostung der Winzerei „Krug“ verwöhnt.

„Ein ganz toller Abend, den wir unseren Gästen heute bieten konnten!“, meinte Casino Direktor Robert Frießer. „Wir sind stolz auf unsere große Bandbreite an Events und haben gemeinsam mit unseren Event Partnern gezeigt, wie toll man das Thema Tracht in Szene setzen kann.“
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.