27.11.2017, 16:03 Uhr

Romantischer Advent im Dezember in Seefeld

Weihnachtsn steht vor der Tür ... und auch das "Engerlpostamt" beim Adventmarkt in der Fußgängerzone in Seefeld eröffnet wieder - und der alte Kampf beginnt, wie unter Cartoonist Roman Ritscher es hier darstellt ... (Foto: Cartoon Roman Ritscher)

Am Seefelder Adventmarkt werden ab 1. Dezember wieder in kleinen Hütten im Tiroler Blockhausstil allerlei schöne Dinge angeboten. Bei Spezialitäten wird der kleine Appetit bestens gestillt. Die Leuchtende & klingende Eröffnung des Adventmarktes ist am Freitag, 1.12. um 17:30 Uhr. Auch das Rahmenprogramm kann sich sehen lassen!

SEEFELD. Die Olympiaregion Seefeld bietet wie immer ein besinnliches und auch sportliches Programm für alle Liebhaber der Winter- und Vorweihnachtszeit. Stimmungsvolle Adventmärkte und musikalische Genüsse in Seefeld und in der Region verzaubern und versetzen in weihnachtliche Stimmung.

Edle Geschenksideen wie hochwertige Strickwaren und Imkereiprodukte, handgeschnitzte Krippenfiguren oder alpenländische Schmiedekunst finden sich am Seefelder Adventmarkt mit stilvollen Hütten im Blockhausstil. Bei hausgemachten „Kiachln“, schmackhaft Gebratenem und wärmendem Glühwein genießen Familien und Freunde gemeinsame Zeit.
Musikalisch stimmen die „Klingende Bergweihnacht“ mit Stars wie Hansi Hinterseer (12. – 14.12.) sowie die Weihnachtskonzerte von Opernstar Eva Lind (07.12., 19.00 Uhr) und der Bürgermusikkapelle Seefeld (10.12., 19.00 Uhr) in der Pfarrkirche auf die schönste Zeit im Jahr ein.
Ein schauriges Spektakel bildet der große Krampusumzug (8.12., 19.00 Uhr, Fußgängerzone) und der Nikolaus (3.12., 17.00 Uhr, Fußgängerzone) hält kleine Präsente für die jüngsten Adventmarkt-Besucher bereit.
Weisenbläser und Stubenmusik, Auftritte von Chören, festliche Messen in der Pfarrkirche, ein eigens angelegter Rodelhügel, das "Engerlpostamt" und Kinderkutschenfahrten (jeden Sonntag) für kleine Gäste uvm. bringen besondere „Sternstunden“ mit sich.
Die Geschäfte der Seefelder Kaufmannschaft laden an den Adventwochenenden zum entspannten Weihnachtsshopping ein.
Auch an Sonn- und Feiertagen kann man in Seefeld shoppen, einen Einkaufstag vielleicht mit Sport oder Erholung kombinieren, die Möglichkeiten sind vielfältig! Der Adventmarkt lädt jetzt besonders zum romantischen Bummeln ein, und fast 40 Betriebe, die sich zur Kaufmannschaft Seefeld zusammengeschlossen haben, bieten neben zahlreiche Events eine große Auswahl an Branchen (Mode, Sport, Schuhe, Schmuck, Optik, Uhren, Galerie, Dessous, uvm.) und internationale Marken zu fairen Preisen. Die persönlich und inhabergeführten Geschäfte überzeugen mit einem besonderen Flair.

Die eindrucksvolle und charmante Fußgängerzone gehört zu einer der ersten Fußgängerzonen Tirols. Sie ist ein beliebtes Ausflugsziel und ein wahres Schmuckstück inmitten von Seefeld. Der Fußgängerbereich präsentiert sich als eine Symbiose aus Tradition und Moderne. Der Genuss steht neben Mode und Lifestyle im Fokus und bietet zahlreiche Einkehrmöglichkeiten in Restaurants, Bars, Cafes und Discotheken und ein facettenreiches Angebot von Schmankerl der heimischen Küche, bis hin zu Delikatessen der modernen Haute Cuisine.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.