23.10.2017, 08:03 Uhr

Schwerverletzter nach Unfall mit Quad in Telfs

Verkehrsunfall in Telfs am Samstag (Foto: zeitungsfoto.at)
TELFS. Bei einem Verkehrsunfall in Telfs wurde am Nachmittag des Samstag, 21.10.2017, ein Lenker eins Leichtkraftfahrzeuges (Quad) schwer verletzt.
Der 19-jährige Lenker des Quad geriet auf einer Gemeindestraße beim rechts Abbiegen auf die Gegenfahrbahn. Ein 22-jähriger Lenker eines Personenkraftwagens konnte trotz einer Vollbremsung den Zusammenstoß mit dem auf seiner Fahrspur entgegenkommenden Quad nicht mehr verhindern. Der 19-Jährige wurde vom Quad geschleudert und blieb auf der Fahrbahn schwer verletzt liegen. Nach der Erstversorgung wurde der Verletzte mit der Rettung in die Klinik nach Innsbruck transportiert. Der Lenker des Personenkraftwagens blieb unverletzt. Das Quad führte kein Kennzeichen und war nicht zum Verkehr zugelassen. Beide Fahrzeuge wurden leicht beschädigt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.