16.06.2017, 14:33 Uhr

Spontanes Straßenfestl anlässlich der Zirlerbergsperre am Dienstag, den 13. Juni

ZIRL. Auf Grund von Fräs- und Asphaltierungsarbeiten wurde die B177 Seefelder Straße im Bereich „Zirler Berg“ vom 12. bis 15. Juni für den gesamten Verkehr gesperrt.

Des einen Leid, des anderen Freud!

Die verkehrsgeplagten Leithener genossen einmal so richtig die wohltuende Ruhe anlässlich der 3-tägigen Zirlerbergsperre vom und luden zu einem spontanen Straßenfest ein. Im Nu versammelte sich die Dorfgemeinschaft und jeder brachte Gutes von zuhause mit. Es war eine Wohltat, sich neben der Straße normal mit seinem Gegenüber unterhalten zu können, ohne sich gegenseitig anbrüllen zu müssen. Das gemütliche Beisammensein dauerte weit bis nach Mitternacht an. Die Leithener danken für das zahlreiche Kommen und freuen sich schon jetzt auf die nächste Zirlerbergsperre.

Umleitung

Pkw und Busse ohne Anhänger wurden während der Sperre über die Möserer und Buchener Straße über Telfs, Seefeld und Leutasch umgeleitet. Der Schwerverkehr musste großräumig über den Fernpass oder die A12 Richtung Kufstein ausweichen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.