08.01.2018, 08:36 Uhr

Sternsingen in Polling

Die Pollingberger Sternsinger Sebi, Moritz und Jakob (letzter nicht im Bild) kümmern sich bereits um den Nachwuchs für die humanitär erfolgreiche Aktion der Katholischen Jungschar. (Foto: Lothar Müller)
POLLING. Von Pfarrer Otto Schöpf beauftragt, traten vier Pollinger SternsingerInnengruppen ihren Dienst an. Als Teil von 7000 in der Diözese Innsbruck, von 85 000 SternsingerInnen in ganz Österreich. Wir setzen uns für die schulische Bildung für Kinder in Nicaragua und auf den Philippinen ein, für Kinder, die sonst keine Chance für die Zukunft hätten, so eine der Sternsingerinnen. Wie immer am Pollingberg: am Schluß stand eine sehr interessante, gemeindegeschichtliche Diskussion mit Josef Wellscheller. Auch das gehört zum Sternsingen! (Quelle: Lothar Müller)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.