29.10.2017, 21:33 Uhr

Technische Leistungsprüfung in Telfs!

Nach den intensiven Trainingsstunden für die Technische Leistungsprüfung(Alt) war es am Mittwoch, den 25.10.2017 soweit. Zwei Gruppen traten in Gold an.
Bei dieser Prüfung geht es um die Hilfeleistung bei einem Verkehrsunfall, wobei die Aufgaben der einzelnen Gruppenmitglieder in Gold bis auf dem Gruppenkommandanten und den zwei MA ausgelost werden. Während der GRKDT eine schriftliche Prüfung erledigt, müssen die anderen Mitglieder bei der Gerätekunde den Platz von zwei Ausrüstungsgegenständen im Feuerwehrfahrzeug genau mit der Hand bei geschlossenen Türen anzeigen. Anschließend muss die Gruppe einen Einsatz in einem bestimmten Zeitrahmen durchführen. Hierbei muss ein Aufbau von Beleuchtung, Brandschutz und Hydraulischem Rettungsgerät sowie einem kurzen Angriff mittels Schere und Spreizer durchgeführt werden.
Bei der Abschlussfeier konnten alle Teilnehmer das Leistungsabzeichen in Gold aus den Händen von BFK OBR Reinhard Kircher und AK ABI Martin Hellbert, entgegennehmen.
Neben denn vielen Kameraden und Freunde war auch BFKSTV BR Lorenz Neuner und BFKSTV a.D. BR Peter Larcher bei der Prüfung anwesend.
Ein herzliches Dankeschön an das Bewerterteam „OBI Gerd Nagiller, BM Martin Eckert, OLM Hansjörg Stern“ für die Faire Bewertung beider Gruppen.
Die Feuerwehr Telfs gratuliert den Kameraden zur bestandenen Prüfung!

Bilder: Manuel Würtenberger (ÖA BFV IBK Land), Thomas Hagele (ÖA FF Telfs)
0
Weitere Beiträge zu den Themen
1 Kommentarausblenden
2.065
Sabine Knienieder aus Innsbruck | 02.11.2017 | 13:43   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.