02.11.2017, 16:43 Uhr

Theaterverein Polling in der Pension Schaller

Der Theaterverein Polling führt ab dem 10. November 2017 den Schwank "Pension Schaller" von Dieter Fischer und Tobias Siebert unter der Regie von Markus Arnold auf.

Der neureiche Bauer Joseph Hallberger möchte eine Irrenanstalt eröffnen, weil er sich dadurch großen Profit verspricht. Er möchte sich aber vorher eine solche ansehen. Sein Neffe gibt eine Abendveranstaltung in der "Pension Schaller" als die eines Irrenhauses aus. Nach und nach lernt Joseph Hallberger einige eigenwillige Charaktere kennen z. B. einen pensionierten Oberst, einen verhinderten Schauspieler mit Sprachfehler, einen Weltenbummler und eine Schriftstellerin, die er alle für verrückt hält, was dann auch zu vielen lustigen Situationen führt.
Als er wieder zu Hause ist, tauchen diese Pensiongäste plötzlich auf seinem Bauernhof auf...

Aufführungstermine - jeweils im Vereinshaus Polling:

Freitag, 10. November 2017 um 20:00 Uhr
Samstag, 11. November 2017 um 20:00 Uhr
Freitag, 17. November 2017 um 20:00 Uhr
Samstag, 18. November 2017 um 20:00 Uhr
Sonntag, 19. November 2017 um 19:00 Uhr

Karten gibt es beim Sparmarkt Knabl oder unter der Nummer 0664/1913388
0
1 Kommentarausblenden
429
Silke Maier aus Innsbruck | 07.11.2017 | 10:56   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.