08.06.2017, 13:10 Uhr

Unfall mit Jungrind in Polling

Eine 76-jährige Frau aus dem Bezirk Innsbruck-Land begab sich am 07.06.2017 um 17:40 Uhr in einem landwirtschaftlichen Betrieb in Polling in einen abgezäunten Bereich, in dem sich mehrere Jungrinder befanden, um nach dem Wasser zu sehen.

POLLING. Die Tiere umringten die Frau und eines der Jungrinder stieß sie zu Boden, wodurch sie Verletzungen unbestimmten Grades erlitt. Sie wurde mit der Rettung in das BKH Hall iT gebracht. (PI Seefeld)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.