02.06.2017, 10:42 Uhr

Verkehrsunfall mit Kind in Telfs

Am 31.05.2017, um 18.50 Uhr lenkte ein 57-jähriger Österreicher einen PKW in Telfs auf der Gemeindestraße Moos in nördlicher Richtung.

TELFS. Auf Höhe eines Mehrparteienhauses spielte ein 6-jähriger Junge mit anderen Kindern im Garten und lief plötzlich auf die Fahrbahn. Der PKW-Lenker leitete sofort eine Vollbremsung ein, konnte jedoch einen Zusammenstoß mit dem Kind nicht mehr verhindern. Das Kind wurde am Knöchel unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert. Der Fahrzeuglenker blieb unverletzt. Der PKW wurde nicht beschädigt. (Polizeiinspektion Telfs)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.