02.11.2016, 08:10 Uhr

Weihnachtsstimmung mit Herbert Pixner Projekt und Charly Rabanser

TELFS (bine). Mit „Schnee von gestern“ verwirklichten Herbert Pixner und Charly Rabanser einen langgehegten Wunsch eines gemeinsames (Weihnachts)Albums.
Die zwei Querdenker, der Eine - Charly Rabanser aus Neukirchen am Großvenediger im österreichischen Oberpinzgau - Schauspieler, Texter und Programmchef im gemeindeeigenen Kulturtempel, dem „Cinetheatro“ und der Andere - Herbert Pixner aus Walten im Passeiertal in Südtirol - mittlerweile Wahl-Innsbrucker, Musiker, Komponist und Ausnahmekünstler haben in der Vergangenheit schon einige gemeinsame Konzert- und Theaterprojekte verwirklicht unter anderem zwei Adventprogramme oder das Bluesical „Stirb langsam, Brandner!“ Am 8.12. ab 20:00 Uhr darf man „Schnee von gestern“ in der Festhalle Wetterstein in der Leutasch genießen und neben der fantastischen Musik vom Herbert Pixner Projekt Charly Rabanser mit seiner ironisch-satirischen Weihnachtsgeschichte "Von Römern, Jesus und 3 Königen" erleben. Einziges Weihnachtskonzert in Tirol!

Tickets: http://www.starmaker.at; bei Öticket, allen Raiffeisenbanken, TVB Infobüro Seefeld und Leutasch.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.