26.03.2017, 16:37 Uhr

Wissenstest der Feuerwehrjugend

Jugendfeuerwehr mit den Ausbildnern
Am 25.03.2017 wurde der heurige Wissenstest der Feuerwehrjugend von den Bezirksfeuerwehrverbänden Innsbruck-Land und Innsbruck Stadt gemeinsam in Rinn ausgetragen. Insgesamt nahmen 241 Jugendliche von 33 Feuerwehren aus Innsbruck-Land und Innsbruck-Stadt daran teil. Darunter waren auch die Feuerwehrjugend von den Feuerwehren aus Telfs, Pfaffenhofen, Flaurling, Polling, Hatting, Pettnau und Inzing (Abschnitt Telfs). Am Ende konnten alle das Wissenstestabzeichen in den Kategorien Bronze, Silber und Gold in empfang nehmen.
Der Feuerwehrjugend-Wissenstest setzt sich aus verschiedenen Teilen zusammen. Diese beinhalten sowohl feuerwehrtechnische Grundlagen & Technik, als auch Erste Hilfe, Gerätekunde, Formalexerzieren und auch der Regelangriff stellt die Feuerwehrjugendmitglieder in der Kategorie Gold in einem Planspiel immer wieder vor großen Herausforderungen.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.