06.11.2017, 17:03 Uhr

Landtagswahl 2018: Telfer Vize-Bgm.in Cornelia Hagele geht für die Volkspartei ins Rennen

GV Mag. Dr. Cornelia Hagele. (Foto: WB)

Die Telfer Vizebürgermeisterin Dr. Mag. Hagele Cornelia (Wir für Telfs) strebt nach einem Amt im Land und kandidiert bei den kommenden Landtagswahlen am 25. Februar 2018 für die Volkspartei.

TELFS (lage). Seit mehr als 20 Jahren hat es keine Vertretung vom bürgerlichen Lager aus Telfs im Tiroler Landtag mehr gegeben, erklärt Hagele ihre Kandidatur. Die Obfrau des Telfer Wirtschaftsbundes und Obfrau von Frau in der Wirtschaft Bezirk Innsbruck-Land wurde vom Wirtschaftsbund angeheuert und von der Bezirksleitung einstimmig als Kandidatin gewählt. Der Telfer Bürgermeister Christian Härting und der Verein „Wir für Telfs“ unterstützen Hagele: "Wir sind uns einig, dass es eine Chance für Telfs und unsere Region ist, die wir nutzen müssen, wenn wir die Möglichkeit bekommen."
Die Reihungskommission tagt erst, dann entscheidet sich, ob Hagele an einer aussichtsreichen Position platziert wird. Eines steht aber in jedem Fall schon fest, so Hagele: "Vizebürgermeisterin von Telfs würde ich natürlich bleiben!"
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.